News Archive

Mistrade CH0384629934

----------------------------------

Promaxima Immobilien AG - Verwaltungsrat informiert weiter über eine Untersuchung

Luzern, 11. April 2019 – Zwecks Sicherstellung einer umfassenden Transparenz gegenüber den Anlegern informiert die Promaxima Immobilien AG (Ticker: MAXIMA) über die letzten Entwicklungen der Untersuchung gegen Mitglieder des Verwaltungsrats der Gesellschaft.

Admicasa Holding AG - Veröffentlichung Jahresergebnis 2018 und Nominierung neuer CFO

Die Admicasa Holding AG (BX Swiss AG: ADMI) gab heute die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2018 bekannt. Die Gesellschaft hat ihre auf Wachstum ausgerichtete Unternehmensstrategie weiter fortgesetzt. Das Portfoliovolumen im Segment «Verwaltung» erhöhte sich im Vergleich zum Jahresende 2017 um 11% auf rund CHF 790 Millionen. Zudem wurden, neben der erfolgreichen Geschäftserweiterung unter anderem durch die Akquisition der Etzel Immobilien AG (Ende 2017), gezielt Investitionen in die Zukunft getätigt. Dabei wurden personelle Ressourcen vor allem in dem neuen Tätigkeitsbereich Total- und Generalunternehmen aufgebaut, welcher seit dem 13. Juli 2018 Teil des Segments «Verwaltung» ist. Mit diesem ergänzenden Bereich will die Admicasa Gruppe in den kommenden Jahren in der Deutschschweiz zu einem Komplettanbieter bei Liegenschaften werden, der das gesamte Spektrum eines Immobilienzyklus aus einer Hand abdeckt. Der Verkauf der als Neubau- und Umnutzungsprojekt klassifizierten Liegenschaft in Grabs (SG) wurde im Dezember 2018 bekannt gegeben. Der Mittelzufluss aus diesem Verkauf soll mehrheitlich für das zukünftige Wachstum der Admicasa Gruppe verwendet werden. Der Geschäftsbericht 2018 kann auf der Website eingesehen werden: https://www.admicasa-holding.ch/investor-relations/finanzberichte.html

Mistrade - CH0212186248

-----------------------------------

Admicasa Holding AG - Veränderungen im Verwaltungsrat und der Geschäftsleitung

Die Admicasa Holding AG (BX Swiss AG: ADMI) gab heute Veränderungen im Verwaltungsrat und der Geschäftsleitung der Admicasa Holding AG bekannt. Im Zusammenhang mit der medialen Berichterstattung in Bezug auf die Pensionskasse Phoenix und die Admicasa Verwaltung AG hat der Verwaltungsrat der Admicasa Holding AG am 04. April 2019 beschlossen, Serge Aerne für die Dauer der laufenden Untersuchungen und Gerichtsangelegenheiten von seinen Aufgaben als CEO der Admicasa Holding AG und als Verwaltungsrat der Tochtergesellschaften zu suspendieren. Der Verwaltungsrat der Admicasa Holding AG hält gleichzeitig fest, dass die involvierten Anwälte die Aussichten von Herrn Aerne in den laufenden Verfahren für gut halten. Der Verwaltungsrat ist von Beginn weg immer transparent informiert gewesen und hatte jederzeit ungehinderten Zugang zu diesen Anwälten. Die Suspendierung ist eine Massnahme zum Schutz der Admicasa Holding AG, ihrer Tochtergesellschaften, Mitarbeitenden und Kunden, aber auch zum Schutz von Serge Aerne.

SEG Suisse Estate Group SA - Änderungen im Verwaltungsrat der Procimmo SA

Die Zusammenstellung des Verwaltungsrats der Procimmo SA hat sich per 1. April 2019 verändert. Patrick Richard, VR-Präsident und langjähriges VR-Mitglied, und Philippe Beckers (Vizepräsident) sind anlässlich der ordentlichen Generalversammlung per 1. April 2019 aus dem Verwaltungsrat zurückgetreten.

SenioResidenzAG – Ordentliche Generalversammlung 2019 genehmigt alle Anträge des Verwaltungsrats

An der heutigen ordentlichen Generalversammlung der SenioResidenzAG (BX Swiss AG: SENIO) wurde allen Anträgen des Verwaltungsrats mit eindeutigem Mehr zugestimmt. Insgesamt waren 23.4% der ausgegebenen Aktien an der Generalversammlung vertreten. Persönlich teilnehmende Aktionäre und Dritte vertraten 11‘500Aktienstimmen. 288‘088Aktienstimmen waren durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreteranwesend.

NOVAVEST AG – Ordentliche Generalversammlung 2019 genehmigt sämtliche Anträge des Verwaltungsrats

An der heutigen ordentlichen Generalversammlung der NOVAVEST Real Estate AG (BX Swiss AG: NREN) wurde allen Anträgen des Verwaltungsrats mit grosser Mehrheit zugestimmt. Insgesamt waren 39.9% der Aktienstimmen an der Generalversammlung vertreten. Persönlich teilnehmende Aktionäre und Dritte vertra-ten 845‘440 Aktienstimmen. 1‘209‘365 Aktienstimmen waren durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter anwesend.

Mistrade - IE0032895942, CH0030380734, NO0010081235, DE0008404005, US88160R1014, US03027X1000, US02079K3059, US9297401088, DE0008232125

-------------------------------------

Aventron steigert Gewinn und schlägt höhere Dividende vor

Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2018 mit einer Umsatzsteigerung um 19 Prozent konnte der Gewinn pro Aktie auf 0.27 Franken pro Aktie erhöht werden. Das Portfolio erreicht 476 MW. Der Nettoerlös der aventron stieg im Geschäftsjahr 2018 um 19 Prozent auf 91,8 (Vorjahr 77,1) Mio. Franken. Zu diesem Wachstum haben die Sacheinlagen, welche mit der Kapitalerhöhung 2018 eingebracht wurden, und insbesondere die neuen akquirierten Anlagen im Windbereich Deutschland und im Wasserkraftbereich Norwegen beigetragen. Den EBIT konnte aventron um 18 Prozent auf 28,2 Mio. (23,9 Mio.) Franken steigern. Portfoliovergrösserung, betriebliche Verbesserung und Währungseffekte aus dem verbessertem Euro-Kurs führten zu einem Gewinn von 10,2 (8,3) Mio. Franken. Der Gewinn pro Aktie stieg im Geschäftsjahr 2018 um 8,2 Prozent auf 0.27 Franken pro Aktie. Dies trotz der Verwässerung durch die neu ausgegebenen Aktien aus der Kapitalerhöhung 2018. Damit unterstreicht aventron einmal mehr die Ertragskraft seines auf erneuerbaren Energien basierenden Geschäftsmodells.
  1. <
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. ...
  12. >