Privacy Statement

Die Datenschutzerklärung soll Sie als Nutzer dieser Webseite über die Art, den Zweck und die Verwendung personenbezogener Daten gemäss der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie dem Schweizerischen Datenschutzgesetz (DSG) informieren.

1.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Europäischen Datenschutzgrundverordnung und des Schweizerischen Datenschutzgesetz ist derjenige, der über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet:

BX Swiss AG
Löwenstrasse 2
8001 Zürich
Schweiz
Tel.: +41 (0)31 329 40 40
E-Mail.: office@bxswiss.com
Webseite: www.bxswiss.com

2.

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Integritas Compliance AG
Hardeggerstrasse 20
3008 Bern
Schweiz
Tel.: +41 31 372 21 00
E-Mail: compliance@integritas-compliance.ch
Webseite: www.integritas-compliance.ch

3.

Zugriffsdaten

Bei jedem Aufruf unserer Webseite werden automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners erfasst.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners

Die genannten Daten werden durch uns zum Zweck der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite sowie zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität erhoben.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben genannten Zwecken zur Datenerhebung.

Die erhobenen Daten werden nicht verwendet, um Rückschlüsse auf Personen zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Webseite Cookies (siehe Ziff. 6) sowie Analysedienste (siehe Ziff. 7) ein.

4.

Tools

Bei Nutzern, welche über ein Login für Tools (Issuer Extranet / Reporting Tool) auf unserer Webseite verfügen, werden im Zeitpunkt ihres Logins folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Logins

Die erhobenen Daten werden in Logfiles bei unserem Webseiten-Provider (VI Company) gespeichert. Dies erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite nach dem Login sicherzustellen.

Erfolgt die Datenverarbeitung zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Erfolgt die Datenverarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die erhobenen Daten werden 15 Minuten nach dem Logout aus dem Arbeitsspeicher bzw. nach 10 Tagen aus den Logfiles gelöscht.

5.

Newsletter

Auf unserer Webseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.

Folgende Daten werden in der Eingabemaske erhoben:

  • Name und Vorname
  • E-Mail

Im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschliesslich für den Versand des Newsletters verwendet.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Erhebung der aufgeführten Daten dient dazu, den Newsletter zuzustellen und einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

Die Daten werden gelöscht, sobald das Abonnement des Newsletters gekündigt wird.

Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter (E-Mail) ein entsprechender Link.

6.

Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone, etc.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unserer Webseite für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Webseite bereits besucht haben sowie die Einstellung der Sprache der Webseite. Diese werden nach Verlassen unserer Webseite automatisch gelöscht.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Webseite für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 7). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Webseite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren.

Die durch Cookies erhobenen Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt wird.

7.

Google Analytics

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA).

Google Analytics verwendet sogenannte Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Fall der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z.B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html und unter https://policies.google.com/?hl=de.

8.

Dauer der Speicherung

Sofern nicht spezifisch angegeben, speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

In einigen Fällen sieht die Schweizerische Gesetzgebung die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten vor. In diesen Fällen werden die personenbezogenen Daten von uns lediglich für diese gesetzlichen Zwecke weiter gespeichert, aber nicht anderweitig verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

9.

Datenweitergabe und Datenübermittlung ins Ausland

Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens.

Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten (z.B. Dienstleister, IT-Provider), erhalten diese personenbezogenen Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist.

Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitungen“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO und des Schweizerischen Datenschutzgesetzes zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.

Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen ausserhalb der EU oder der Schweiz findet nicht statt und ist nicht geplant. Die einzige Ausnahme davon wird in Ziff. 7 beschrieben.

10.

Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffene/-r im Sinne der DSGVO und des DSG. Nebst den Rechten aus dem DSG, stehen Ihnen auch folgende Rechte aus der DSGVO gegenüber dem Verantwortlichen zu:

10.1. Auskunftsrecht

Gemäss Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorie von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft der Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

10.2. Recht auf Berichtigung

Gemäss Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, unverzüglich die Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

10.3. Recht auf Löschung

Gemäss Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäusserung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

10.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Gemäss Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird; die Verarbeitung unrechtmässig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen; wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; oder Sie gemäss Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

10.5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Gemäss Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

10.6. Widerspruchsrecht

Gemäss Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

10.7. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Gemäss Art. 7 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

10.8. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Gemäss Art. 77 DSGVO steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmasslichen Verstosses, zu. Dies, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstösst.

11.

Datensicherheit

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen gemäss Art. 32 DSGVO zum Schutz Ihrer Personendaten vor unberechtigten Zugriffen und Missbräuchen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

12.

Änderungen

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns vor, jederzeit Änderungen vorzunehmen.