BX Information

Attraktive Produkte und beste Preise

Die BX Swiss richtet ihr Angebot im Wertpapierhandel konsequent auf Retail-Size Orders von Vermögensverwaltern und Privatanlegern aus. Entscheidende Bausteine sind ein breites Spektrum an handelbaren Produkten und eine hohe Preisqualität. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Promaxima Immobilien AG – Ergebnis erstes Halbjahr 2018

Die Promaxima Immobilien AG konnte ihre Entwicklung im 1. Halbjahr 2018 nicht wie geplant fortsetzen. Der vollständige Halbjahresbericht 2018 steht ab heute unter www.promaxima.ch/downloads/ zur Verfügung.

Matador Partners Group AG veröffentlicht Zwischenbericht 2017/2018

Sarnen, 15. Oktober 2018 – Die Matador Partners Group AG (CH0042797206), ein auf Secondary Private Equity spezialisiertes börsennotiertes Unternehmen, hat laut ihrem ersten konsolidierten Zwischenbericht für das Geschäftsjahr 2017/2018 im Zeitraum zwischen 1. Juli 2017 und 30. Juni 2018 einen Gewinn von 2,23 Millionen CHF nach Steuern (Swiss GAAP FER) erzielt. „Mit diesem starken Ergebnis haben wir sogar unser ambitioniertes Ziel von zwei Millionen CHF noch deutlich übertroffen“, erklärt Dr. Florian Dillinger, Präsident des Verwaltungsrates und CEO der Matador Partners Group AG. „Das zeigt, dass unsere Strategie, unter einem Dach die Kräfte zweier Firmen jetzt noch konsequenter zu bündeln und Synergieeffekte besser zu nutzen, vor allem bei Maßnahmen zur Kostenreduzierung, erste Früchte trägt“, so Dr. Dillinger weiter. Der Net Asset Value (NAV) stieg im Berichtszeitraum um 6,8 Prozent.

Athris AG - NAV für Q3/2018

Der NAV der Gesellschaft beträgt per 30. September 2018 CHF 1'036'806'517 (Verände-rung gegenüber dem Vorquartal: CHF +20.8m). Der NAV pro Namenaktie mit einem Nennwert von CHF 1.00 beträgt CHF 474.65 (Veränderung gegenüber dem Vorquartal: +2.1%) und der NAV pro Namenaktie mit einem Nennwert von CHF 5.00 (Ticker: ATH; Valor: 36550197) beträgt CHF 2'373.23 (Veränderung gegenüber dem Vorquartal: +2.1%).