News Archive

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 für die BV Holding AG mit einem Jahresgewinn von CHF 18 Mio.

Die BV Holding AG erwirtschaftet im Geschäftsjahr 2019 einen Jahresgewinn von CHF 18 Mio. Dazu beigetragen haben vor allem Aufwertungen der Beteiligungen an der SKAN Holding AG und der Ziemer Group AG sowie Dividendenerträge. Im Geschäftsjahr 2019 hat die BV Holding AG eine Folgeinvestition von CHF 0.25 Mio. in die Anecova SA getätigt. Durch den Jahresgewinn wächst der Net Asset Value der BV Holding AG Namenaktie von CHF 8.97 per Ende Dezember 2018 auf neu CHF 10.69 per Ende des Jahres 2019.

Mitteilung über die Ersetzung der Emittentin und Wechsel der Zahlstelle

Am 8. November 2018 hat die Commerzbank AG ("Commerzbank") einen Vertrag mit der Société Générale S.A. ("Société Générale") über den Verkauf ihres Geschäftsbereichs Equity Markets & Commodities, der unter anderem die Ausgabe und den Handel von Anlage- und Hebelprodukten umfasst, an die Société Générale und mit dieser verbundene Unternehmen, abgeschlossen. Im Rahmen dieser Transaktion haben die Parteien vereinbart, dass die Société Générale Effekten GmbH, Frankfurt am Main (die "SGE") die Commerzbank als Emittentin ersetzen und sämtliche Verpflichtungen der Commerzbank als Emittentin von bestimmten Wertpapieren übernehmen kann (eine "Emittentenersetzung"). Es findet eine Emittentenersetzung gemäß § 12 der jeweiligen Emissionsbedingungen in Bezug auf die von der Commerzbank ausgegebenen Wertpapiere (die durch ihre ISIN in der Tabelle in der Anlage spezifiziert sind) statt, wodurch die Commerzbank ihre Position als Emittentin auf die SGE überträgt.

Wockhardt Bio AG - Unaudited consolidated interim financial statements as on September 30, 2019

Release of Unaudited consolidated interim financial statements for the half year ended 30th September 2019

Lang & Schwarz wird neue Emittentin im Handelssegment deriBX

Lang & Schwarz, die bis dato als Market Maker an der BX Swiss für Zuverlässigkeit, enge Spreads und hohe Volumina sorgte, baut ihr Angebot aus. Ab sofort können die ersten Hebelprodukte an der BX Swiss gehandelt werden.

ACRON HELVETIA I Immobilien AG – Ausserordentliche Generalversammlung am 18. Februar 2020

Der Verwaltungsrat der ACRON HELVETIA I Immobilien Aktiengesellschaft, Solothurn, beruft eine ausserordentliche Generalversammlung für den 18. Februar 2020 ein, um den Aktionären ein vorliegendes Kaufangebot für die Liegenschaft in Solothurn vorzustellen und zur Abstimmung zu stellen. Die Einberufung erfolgt durch Veröffentlichung im Schweizerischen Handelsamtsblatt und durch Brief an die im Aktienbuch verzeichneten Adressen der Aktionäre. Die einzelnen Traktanden können ab dem 27. Januar 2020 ebenfalls unter: unter www.acron-helvetia1.ch > InvestorRelations > Agenda heruntergeladen werden.

Athris AG: NAV für Q4/2019

Der NAV der Gesellschaft beträgt per 31. Dezember 2019 CHF 1'117'350'742.76 (Verän-derung gegenüber dem Vorquartal: CHF +30.3 Mio.). Der NAV pro Namenaktie mit einem Nennwert von CHF 1.00 beträgt CHF 511.52 (Veränderung gegenüber dem Vorquartal: rund +2.8%) und der NAV pro Namenaktie mit einem Nennwert von CHF 5.00 (Ticker: ATH; Valor: 36550197) beträgt CHF 2'557.59 (Veränderung gegenüber dem Vorquartal: rund +2.8%). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website www.athris.ch.

SEG Suisse Estate Group SA: Änderungen bezüglich SB conception modulable SA

Die Tochtergesellschaft der SEG Suisse Estate Group SA, SB conception modulable SA, hat ihren Namen geändert und heisst fortan «Procimmo Invest 2 AG». Die Gesellschaft SB conception modulable SA hat mehrere statutarische Änderungen vorgenommen; sie hat ihren Namen und ihren Gesellschaftszweck geändert sowie ihren Sitz von Le Mont-sur-Lausanne nach Zug verlegt. Der neue Gesellschaftszweck ist die Durchführung aller Immobilientransaktionen innerhalb der durch die Lex Koller (Bundesgesetz über den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland) erlaubten Möglichkeiten.

Promaxima Immobilien AG - Rücktritt von Frau Marie-Therese Röthlisberger aus dem Verwaltungsrat

Luzern, 10. Januar 2020 – Frau Marie-Therese Röthlisberger tritt aus persönlichen Gründen per sofort aus dem Verwaltungsrat der Promaxima Immobilien AG zurück. Anlässlich der nächsten ordentlichen Generalversammlung wird der Verwaltungsrat der Generalversammlung eine(n) geeignete(n) Nachfolger(in) vorschlagen.

Matador Partners Group AG – Offenlegung von Beteiligungen

Die Interessensgemeinschaft, bestehend aus dem Verwaltungsrat und Partnern der Gesellschaft, hält 56,54% der Stimmrechte. Die Gruppe, deren acht Mitglieder neu Dr. Robert Ettlin, Dr. Florian Dillinger, Dr. Markus Steinhauser, Jürgen Steinhauser, die SW Verwaltungs GmbH, die JHS Invest GmbH & Co KG, die SW Verwaltungs GmbH und die Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH sind, hält 5.566.803 Inhaberaktien (ISIN CH0042797206) zu nominal je CHF 1.00, was einem Stimmrechtsanteil von 36,74% entspricht, und 3.000.000 Namenaktien zu nominal je CHF 0.10, was einem Stimmrechtsanteil von 19,80% entspricht – in Summe 56,54% der Stimmrechte. Die ELF Partners Group GmbH und die N4 Beteiligungsgesellschaft mbH sind aus der Gruppe ausgeschieden.

Ultima Capital SA - York Capital Management acquires 5% of Ultima Capital SA shares

Switzerland, 23 December 2019 – Ultima Capital SA (BX: ULTIMA), a Swiss luxury real estate owner and developer listed on BX Swiss, has been informed by York Capital Management, a global private investment firm, that it has acquired a stake of 295,500 shares, representing 5% of Ultima Capital SA’s 5,909,922 registered and listed shares.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. ...
  10. >