News Archive

SEG Suisse Estate Group SA: Weitere Akquisition für Procimmo Invest AG

Die Procimmo Invest AG hat über ihre Tochtergesellschaft Chamard 41 SA eine zusätzliche Einheit des Stockwerkeigentums in «Chamard 41C» in der Gemeinde Montagny-près-Yverdon (VD) erworben. Die Einheit, die 271/1'000 des Stockwerkeigentums entspricht, verfügt über kommerzielle Flächen auf zwei Stockwerken und ist vollständig vermietet. Die Firma Chamard 41 SA ist bereits Besitzerin einer Einheit des Stockwerkeigentums an diesem Standort. Mit der Akquisition der zweiten Einheit hält die Firma Chamard 41 SA nun die Mehrheit dieses Stockwerkeigentums. Procimmo Invest AG ist eine Holdinggesellschaft und wurde im Juli 2017 gegründet. Sie führt Immobilientransaktionen in der Form von «Share Deals» in der Schweiz durch.

Swiss Estates AG: Wandelanleihe SECOCO vollständig zurückgenommen

Luzern (pta002/04.08.2020/06:00) - Swiss Estates AG hat die Anteile der Wandelanleihe 2014 (Valorennummer: 25998354 / ISINNummer: CH0259983549), welche in Anteile zu CHF 1'000 gestückelt, einen Jahreszins von 1.5 Prozent vorsahen und zum 30. Juni 2029 zur Rückzahlung fällig gewesen wären, per 31. Juli 2020 im gesamten Umfang von CHF 10 Mio. zurückgenommen. Zuvor wurden Anteile im Umfang von CHF 2.8 Mio. in Aktien und Partizipationsscheine gewandelt.

SEG Suisse Estate Group SA - Veränderungen im Verwaltungsrat der Procimmo Invest AG

Bei der Firma Procimmo Invest AG, eine Tochtergesellschaft der SEG Suisse Estate Group SA, kommt es zu einem Wechsel im Verwaltungsrat. Thierry de Mitri stösst neu in den Verwaltungsrat der Procimmo Invest AG. Er wird als Vizepräsident tätig sein und in dieser Funktion Boris Vetsch ablösen, der im Juli 2020 aus dem Verwaltungsrat ausgetreten ist. Thierry de Mitri verfügt über eine grosse Erfahrung im Bereich der Steuern. Per Ende Juli 2020 setzt sich der Verwaltungsrat aus folgenden Personen zusammen: Terence Kast (Präsident), Thierry de Mitri (Vizepräsident) und Lucie Esquerré (Mitglied). Procimmo Invest AG ist eine Holdinggesellschaft und wurde im Juli 2017 gegründet. Sie führt Immobilientransaktionen in der Form von «Share Deals» in der Schweiz durch.

Matador Partners Group AG: Private- Equity-Beteiligung nach Pharma-Deal erfolgreich veräußert

Sarnen, 28. Juli 2020 – Die Matador Partners Group AG (CH0042797206) wartet mit positiven Nachrichten aus dem Portfolio-Bereich auf. Jüngst hat einer der Fonds, welche die auf Secondary Private Equity spezialisierte Gesellschaft erst vor 15 Monaten mit 30% Abschlag erworben hat, sich höchst gewinnbringend von einem Teil seines Portfolios getrennt. So wurde die Beteiligung an dem Wiener Impfstoffspezialisten Themis an Merck verkauft. Die Transaktion ermöglicht einen Rückfluss des achtfachen des investierten Kapitals zu erzielen. „Mit dem Rückenwind der jüngsten Erfolge durch Transaktionen aus unseren Portfolios, setzen wir den eingeschlagenen Erfolgskurs weiter fort“, erklärt Dr. Florian Dillinger, Präsident des Verwaltungsrates der Matador Partners Group AG...

SenioResidenz AG – Veröffentlichung vorläufige Ergebnisse für das erste Halbjahr 2020

SenioResidenz AG (BX Swiss AG: SENIO) verzeichnet im ersten Halbjahr 2020 – trotz der COVID-19 Pandemie – ein gutes Ertragswachstum und schliesst die Berichtsperiode erfolgreich ab. Nach vorläufigen, ungeprüften Ergebnissen stieg der Netto-Mietertrag im ersten Halbjahr 2020 um 142% auf rund CHF 4.3 Millionen (H1 2019: CHF 1.8 Millionen). Der Anstieg gegenüber dem Vorjahr ist auf die Akquisitionen der Liegenschaften in Martigny und Richterswil (in der zweiten Jahreshälfte 2019) sowie das Portfolio von sechs Wohn- und Pflegezentren in Berg, Egnach, Kradolf, Kirchlindach, Reute und Wald (Eigentumsübertragung 1. Januar 2020) zurückzuführen. Die Marktbewertung des Immobilienportfolios führte zu einem leicht negativen Ergebnis aus Neubewertung von CHF -0.1 Millionen (H1 2019: CHF +0.2 Millionen). Auf Stufe EBIT hat der Gewinn im Vergleich zur Vorjahresperiode um 138% zugelegt und erreichte rund CHF 3.0 Millionen (H1 2019: CHF 1.3 Millionen). Der Gewinn inklusive Neubewertungsergebnis liegt nach den ersten Vorabzahlen bei rund CHF 2.1 Millionen (H1 2019: CHF 1.1 Millionen) und der Gewinn exklusive Neubewertungsergebnis ebenfalls bei rund CHF 2.1 Millionen (H1 2019: CHF 0.9 Millionen). Weitere Details zum Halbjahresergebnis 2020 und der vollständige Halbjahresbericht 2020 werden am 20. August 2020 veröffentlicht.

BV Holding AG erzielt Halbjahresgewinn von rund CHF 2.2 Mio

Getrieben durch Dividendeneinnahmen erzielte die BV Holding AG im ersten Halbjahr 2020 einen Halbjahresgewinn von rund CHF 2.2 Mio. Aufgrund der beschlossenen Nennwertrückzahlung von CHF 0.40 je BV Holding AG Namenaktie reduzierte sich der Net Asset Value je BV Holding AG Namenaktie trotz Halbjahresgewinn auf CHF 10.50 nach CHF 10.69 per Ende des Geschäftsjahres 2019.

ACRON HELVETIA I Immobilien Aktiengesellschaft – Weiterer Vermietungserfolg

Solothurn, 27. Juli 2020 – Der Verwaltungsrat informiert über den heute erzielten Abschluss eines neuen 7-Jahresmietvertrags für Mietflächen in der Liegenschaft in Buchs. Der neue Mietvertrag hat eine Mietdauer bis zum 30. September 2027. Dem Mieter wird eine Option auf Verlängerung des Vertrages um fünf Jahre eingeräumt. Nach Abschluss des Mietvertrages sind nun rund 68 Prozent der Mietfläche der Liegenschaft in Buchs vermietet, mit denen rund 78 Prozent der Soll-Mieten der Liegenschaft erzielt werden. Die vertraglich vereinbarte Gesamtmiete der Liegenschaft wird damit am 1. Januar 2021 bei rund CHF 1’022'000.00 liegen.

Athris AG: NAV für Q2/2020

Der NAV der Gesellschaft beträgt per 30. Juni 2020 CHF 980'479'290.40 (Veränderung gegenüber dem Vorquartal: CHF +70.0 Mio.). Der NAV pro Namenaktie mit einem Nenn-wert von CHF 1.00 beträgt CHF 448.86 (Veränderung gegenüber dem Vorquartal: rund +7.7%) und der NAV pro Namenaktie mit einem Nennwert von CHF 5.00 (Ticker: ATH; Valor: 36550197) beträgt CHF 2'244.30 (Veränderung gegenüber dem Vorquartal: rund +7.7%).

Nicht nur mit Private Equity erfolgreich: Matador Partners Group Börsenperformance

Sarnen. 09. Juli 2020 – Der Markt für Private Equity (PE) bewegt sich weiter auf einem hohen Niveau. Nach dem Rekordjahr 2018 entwickelte sich auch das Jahr 2019 durchweg positiv für die PE-Branche. Doch mit steigendem Kapital- und Transaktionsvolumen wird auch der Wettbewerb um die besten Deals immer härter. Investoren sollten daher vor allem die Player im Fokus behalten, die über stabile PE-Vehikel verfügen und sich mit erfolgreichen Beteiligungen gegen die Konkurrenz durchsetzen. Investoren sind mit den Leistungen der Matador Partners Group AG besonders zufrieden – das zeigt ein Blick auf die Kursentwicklung des Schweizer PE-Hauses an der Börse. „Private Equity nimmt immer mehr an Fahrt auf. Die überdurchschnittliche Entwicklung unseres Kurses an der Börse zeigt, dass Investoren und Kunden vollstes Vertrauen in uns haben“, so Dr. Florian Dillinger, CEO und Präsident des Verwaltungsrats der Matador Partners Group...

Die BX Swiss AG erhält von der FINMA die Zulassung zur Führung des Schweizer Beraterregisters

Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA hat der BX Swiss AG die Zulassung als Registrierungsstelle zur Führung des Beraterregisters gemäss Art. 31 Finanzdienstleistungsgesetz (FIDLEG) erteilt. Die Zulassung erfolgt per 20. Juli 2020. Ab diesem Datum können KundenberaterInnen über die Online Plattform der BX Swiss Gesuche um Eintragung in das Beraterregister einreichen. Mit Zulassung der BX Swiss AG als bisher einzige Schweizer Registrierungsstelle beginnt die sechsmonatige Übergangsfrist nach Art. 107 FIDLEV zu laufen: Demnach ist das Gesuch, um Eintragung in das Beraterregister, bis spätestens am 19. Januar 2021 einzureichen. Eingetragene KundenberaterInnen können im öffentlichen Register entweder über ihren Vor- und Nachnamen oder ihre Registrierungs-ID gesucht werden. Veröffentlicht werden alle gesetzlich notwendigen Informationen. Die BX Swiss setzt auf vollständig digitalisierte Gesuche, deren Verarbeitung auf der neusten Generation von technologischen Plattformen und RegTech Lösungen basiert. Der zu 100% digitalisierte Gesuchprozess erlaubt es der BX Swiss, die Eintragung zu einer Gebühr im unteren Bereich der gesetzlich vorgegebenen Bandbreite vorzunehmen. Weitere Informationen zum Beraterregister der BX Swiss unter: www.regservices.ch.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. ...
  10. >