News Archive

Swiss Estates AG: Halbjahresbericht 2019 veröffentlicht

Luzern (pta043/30.09.2019/23:00) - Swiss Estates AG hat den Halbjahresbericht 2019 für den Zeitraum vom 1. Januar bis zum 30. Juni 2019 fristgerecht veröffentlicht. Der Nettoliegenschaftsertrag belief sich in der Berichtsperiode auf TCHF 3'130 (Vorjahr TCHF 3'146), das Betriebsergebnis auf TCHF 646 (Vorjahr TCHF 1'077), der Halbjahresgewinn vor Steuern auf TCHF 365 (Vorjahr TCHF 587) und der Halbjahresgewinn auf TCHF 106 (Vorjahr TCHF 207). Der Halbjahresbericht 2019 ist auf der Site www.swiss-estates.ch abrufbar und kann von der Gesellschaft kostenlos bezogen werden.

Halbjahresbericht Matador Partners Group AG

Währungsbereinigtes Ergebnis beträgt 883 TSD CHF • Dividendenrendite in Höhe von 4% geplant • Private-Equity-Portfolio deutlich ausgebaut

Halbjahresergebnisse 2019 Admicasa Holding AG

• Investitionen in Wachstum getätigt: Umsatzwachstum insbesondere durch Total- / Generalunternehmeraktivitäten • Nettoerlöse aus Lieferungen und Leistungen +31% auf CHF 3.81 Millionen • Halbjahresergebnis durch Sondereffekte und Anlaufkosten Admicasa Totalunternehmung belastet • EBIT CHF -0.27 Millionen und Nettoergebnis CHF -0.55 Millionen • Verwaltungsrat prüft allfälligen Verkauf des Segments «Invest» • Freiwerdende Mittel aus Verkauf sollen für Ausbau der Tätigkeiten in Verwaltung und Total- / Generalunternehmen verwendet werden

Kapitalherabsetzung der AP Alternative Portfolio AG

Die ordentliche Generalversammlung vom 26. Juni 2019 hat die Kapitalherabsetzung um CHF 33'962.40 durch Vernichtung von total 84'906 im März via "Dutch Auction" zurückgekauften Aktien genehmigt. Diese Kapitalmassnahme wurde mit dem Handelsregistereintrag per 20. September 2019 wirksam.

aventron verzeichnet deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerungen zum Halbjahr 2019

aventron hat im ersten Halbjahr 2019 490 GWh erneuerbaren Strom produziert und dabei einen Gewinn von 8.5 Mio. Franken erwirtschaftet. Umsatz und EBIT haben sich gegenüber dem Vorjahr um rund 17 bzw. 23 Prozent verbessert.

Athris AG: Mitteilung zum Halbjahresbericht 2019

Im ersten Halbjahr 2019 erzielte die Athris AG einen Gewinn von CHF 92'928'498.00. Der NAV (Net Asset Value respektive Eigenkapital) erhöhte sich dementsprechend im ersten Halbjahr um 9.6% auf CHF 1'054.4 Mio. Insgesamt verwaltet die Athris AG Assets in der Höhe von CHF 1'357'369’6708 (Total Aktiven). Der Halbjahresbericht ist auf der Website des Unternehmens (www.athris.ch) einsehbar.

SANDPIPER Digital Payments AG veröffentlicht Halbjahreszahlen 2019

Der Umsatz konnte von EUR 12,7 Mio. zum Halbjahr 2018 um 7,4% auf EUR 13,6 Mio. in 2019 gesteigert werden, trotz der Effekte aus der Dekonsolidierung der Multicard Nederland B.V. und der verkauften PAIR Solutions GmbH. Neben der Ergonomics AG konnte vor allem auch die InterCard AG Informationssysteme ein gutes organisches Umsatzwachstum beisteuern. Die Erhöhung des Anteils der InterCard an der schweizerischen Polyright S.A. auf 52%, konnte einen weiteren zusätzlichen Umsatzbeitrag generieren. Polyright und InterCard arbeiteten sowohl operativ als auch technologisch bereits intensiv zusammen. Während die Umsätze um 7.4% gesteigert wurden, konnten die operativen Kosten gleichzeitig um 1,9% im Vergleich zum Halbjahr 2019 reduziert werden. Durch die Konzentration auf die Kernbeteiligungen und durch weitere Kostenoptimierungsmaßnahmen wurde ein Gewinn von 277k zum Halbjahr 2019 erwirtschaftet. Vor allem die InterCard und die Dekonsolidierung der Multicard Nederland B.V. haben einen positiven Ergebnisbeitrag geleistet. Der Halbjahresbericht 2019 steht auf der Website, www.sandpiper.ch, zur Verfügung.

Matador Partners Group beteiligt sich an Private-Equity-Infrastruktur

- Private-Equity-Spezialist gehört zu Gruppe internationaler Co-Investoren - Underlyings sind mehrere Fonds und ein Co-Investment - Basisszenario sieht Rendite von 12,2% p.a. vor

AP Alternative Portfolio AG

Halbjahresbericht 2019
  1. <
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. ...
  11. >