News Archive

SenioResidenz AG – Erfreuliches Geschäftsjahr 2018

- Erfolgreicher Aufbau der Gesellschaft - Wert des Immobilienportfolios per 31. Dezember 2018 bei CHF 63.8 Mio. - EBIT im GJ 2018 bei CHF 1.4 Mio. - Gewinn inkl. Neubewertungserfolg von CHF 0.8 Mio. - Attraktive Pipeline an Objekten für zukünftige Portfolioerweiterung - Verwaltungsrat beantragt Generalversammlung 2019 eine Barausschüttung von CHF 0.50 / Aktie

Wechsel im Management der Admicasa Holding AG

Dominik Beglinger, Chief Financial Officer und Mitglied der Geschäftsleitung der Admicasa Holding AG, hat sich entschlossen, die Admicasa Gruppe per Ende Mai 2019 zu verlassen, um einen nächsten Schritt in seinen beruflichen Herausforderungen vorzubereiten und sich seinen aktuellen Aus- sowie anschliessend weiterführenden Weiterbildungen zu widmen. Über eine Nachfolge wird die Gesellschaft zu gegebener Zeit informieren.

NOVAVEST Real Estate AG – Erweitertes Immobilienportfolio mit 59% Wohnanteil

• Immobilienportfolio um rund 9% auf CHF 498.8 Millionen erweitert • 59% Mietertragsanteil aus Wohnnutzung • EBIT CHF 17.3 Millionen; Gewinn inkl. Neubewertungen CHF 11.9 Millionen • Net Asset Value um CHF 0.92 auf CHF 39.44 pro Aktie gestiegen • Verwaltungsrat beantragt Generalversammlung 2019 Barausschüttung von CHF 1.65 pro Aktie

Novavest Geschäftsbericht 2018

Die Novavest hat ihren Geschäftsbericht 2018 veröffentlicht und kann auf der Novavest Website eingesehen werden. https://www.novavest.ch/de/investor-relations/finanzberichte/

Rückkauf von eigenen Namenaktien zu einem festzulegenden Rückkaufspreis

Der Verwaltungsrat der AP Alternative Portfolio AG, Stockerstrasse 64, 8002 Zürich ("AP") hat gestützt auf einen Entscheid der Generalversammlung vom 19. Juni 2013, wonach vorhandene Liquidität an die Aktionäre zurückgeführt werden soll, beschlossen, auch dieses Jahr ein Aktienrückkaufprogram, dieses Mal im Umfang von maximal 84'906 Namenaktien zwecks Kapitalherabsetzung durchzuführen ("Aktienrückkauf"). Dies entspricht maximal 16.98% des im Handelsregister eingetragenen Aktienkapitals von CHF 200'000, welches in 500'000 Namenaktien von je CHF 0.40 eingeteilt ist. Der Festpreis, zu welchem eigene Namenaktien erworben werden, wird erneut im Rahmen einer "Dutch Auction" festgelegt und wird sich in einer Spannweite von CHF 210 - CHF 220 / Aktie bewegen, was gegenüber dem durchschnittlichen Wert der Schlusskurse der AP Namenaktie an der BX Swiss AG in der Zeit vom 3. Januar 2019 bis und mit 7. Februar 2019 von CHF 196.50 einer Prämie von CHF 13.50 – CHF 23.50 je Namenaktie bzw. einem Discount zum Net Asset Value ("NAV") vom 31. Januar 2019 (estimated, nicht revidiert) von USD 232.53 bzw. CHF 232.74 von rund 10% - 5% je Namenaktie entspricht. Der Aktienrückkauf dient dem Zweck, Liquidität an die Aktionäre der AP zurückzuführen bzw. es ihnen zu ermöglichen, ihre Beteiligung an der Gesellschaft zu reduzieren. Der Verwaltungsrat der AP beabsichtigt, die zurückgekauften Aktien an der ordentlichen Generalversammlung im Sommer 2019 vernichten zu lassen.

WOCKHARDT BIO AG - Change in Board of Directors

Effective 15th February 2019, following the retirement of Mr. Sirjiwan Singh, he is released from the Board of Directors of Wockhardt Bio AG
  1. <
  2. ...
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. ...
  13. >