News Archive

SANDPIPER Digital Payments AG: Abschluss des Verkaufs der Beteiligung an Playpass NV

- Erfüllung der aufschiebenden Bedingungen - Abschluss des Verkaufs der Minderheitsbeteiligung Playpass NV St. Gallen, 6. Januar 2021: Die SANDPIPER Digital Payments AG (BX Swiss, Ticker: SDP, www.sandpiper.ch, ISIN: CH0510341644) gibt bekannt, dass die Veräusserung ihrer Beteiligung an der Playpass NV mit Sitz in Antwerpen (Belgien) final abgeschlossen werden konnte. Die Beteiligungsquote in Höhe von 26,7% wurde im Oktober 2020 vollständig an das Management David De Wever und Dale Hofkens veräussert. Der Verkauf konnte mit Erfüllung der vereinbarten aufschiebenden Bedingungen zu Jahresende 2020 bestätigt und damit abgeschlossen werden.

Matador - Veröffentlichung einer Medienmitteilung für Matador Partners Group AG

Pressemitteilung Positive Portfolioentwicklung bei der Matador Partners Group AG: Private-Equity-Beteiligung OZON nach IPO erfolgreich veräußert Sarnen, 30. Dezember 2020 - Die Matador Partners Group AG (CH0042797206) wartet mit positiven Nachrichten aus dem Portfolio-Bereich auf. Jüngst hat einer der Fonds, in welchen die auf Secondary Private Equity spezialisierte Gesellschaft bereits im Jahr 2011 investiert hat, sich höchst gewinnbringend von einem Teil seines Portfolios getrennt. So wurde der Onlinehändler Ozon im Rahmen eines IPO an die Börse gebracht. Die Transaktion ermöglicht es einen Rückfluss des 12-fachen des investierten Kapitals zu erzielen. "Mit dem Rückenwind der jüngsten Erfolge durch Transaktionen aus unseren Portfolios, setzen wir den eingeschlagenen Erfolgskurs weiter fort", so Dr. Florian Dillinger, Präsident des Verwaltungsrates der Matador Partners Group AG. Ozon Holdings hat aktuell 11,4 Millionen aktive Käufer. Mehr als 51 Millionen Menschen haben die Shopping-App des Unternehmens heruntergeladen, die im dritten Quartal monatlich 41 Millionen aktive Nutzer hatte. Die Drittverkäufer des Unternehmens repräsentieren 45% des gesamten Bruttowarenumsatzes und 15% des Unternehmensumsatzes in den ersten neun Monaten des Jahres 2020. Direktverkäufe machten 51% des Bruttowarenwertes und 79% der Unternehmenseinnahmen im gleichen Zeitraum aus. Das Produktangebot von Ozon Holdings ist breit gefächert, wobei Elektronik, Wohnaccessoires und Kinderartikel mit 25%, 13% bzw. 10% den größten Anteil des Umsatzes ausmachen. Ozon Holdings verfügt über 12.000 Abholstellen für Schließfachsanierungen und mehr als 2.700 Lieferkuriere. Das Unternehmen besitzt und betreibt einen eigenen Logistikdienst. Die 1998 gegründete OZON möchte ihre Stellung als Marktführer in Osteuropa weiter ausbauen. "Das Beispiel OZON zeigt eindrucksvoll, welch große Rolle Geduld und das Wissen in das richtige Geschäftsmodell investiert zu haben spielt - es zahlt sich einfach aus. Genau solche Investments sind die Basis für die gute Performance der Matador Partners Group AG", betont Dr. Florian Dillinger. Über die Matador Partners Group AG: Die Matador Partners Group AG (CH0042797206) mit Sitz in der Schweiz ist spezialisiert auf Secondary Private Equity Investments, mit denen die Gesellschaft ein nach Branchen, Regionen und Wirtschaftszyklen breit diversifiziertes Private Equity Portfolio aufgebaut hat. Die Aktie ist in der Schweiz am Börsenplatz Bern sowie in Deutschland handelbar. Seit dem Börsengang punktet die Schweizer Aktiengesellschaft mit einer Rendite von 104% über 7 Jahre.
  1. <
  2. ...
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. ...
  13. >