News Archive

ACRON HELVETIA I Immobilien Aktiengesellschaft – Vollzug der ordentlichen Kapitalerhöhung

Solothurn, 20. März 2019 – Gestützt auf die Beschlüsse der ausserordentlichen Generalversammlung der ACRON HELVETIA I Immobilien Aktiengesellschaft (BX: AHAN; ISIN: CH0102012843) vom 15. Januar 2019 betreffend die ordentliche Kapitalerhöhung um maximal CHF 4'000'001.60 auf maximal CHF 8'357'904.80 wurde heute die ordentliche Kapitalerhöhung durch Ausgabe von insgesamt 181'038 Namenaktien der Gesellschaft im Nennwert von je CHF 5.60 und zum Ausgabebetrag von je CHF 5.60, d.h. im Nennwert von insgesamt CHF 1'013'812.80 plangemäss vollzogen. Das Aktienkapital der Gesellschaft beträgt hiernach CHF 5'371'716.00 und ist eingeteilt in 959'235 Namenaktien mit einem Nennwert von je CHF 5.60. Die Aktien sind vollständig liberiert. Die 181'038 neu ausgegebenen Namenaktien à CHF 5.60 sind zum 21. März 2019 börsenkotiert.

ACRON HELVETIA I Immobilien AG - Kapitalerhöhung

Das Aktienkapital der Gesellschaft beträgt CHF 4'357'903.20, eingeteilt in 778'197 vollständig liberierte Namenaktien mit einem Nennwert von je CHF 5.60 (die "Aktien"). Jede Aktie berechtigt zu einer Stimme. Am 15. Januar 2019 hat die Generalversammlung der Gesellschaft eine ordentliche Kapitalerhöhung beschlossen. Diese ordentliche Kapitalerhöhung wurde am 20. März 2019 durchgeführt. Dabei wurden 181'038 Neue Aktien ausgegeben. Für weitere Informationen wird auf den Emissions- und Kotierungsprospekt vom 21. Januar 2019 in englischer Sprache (der "Prospekt") verwiesen.

Matador Partners Group AG: Weiterer günstiger Zukauf stärkt Portfolio

Die Matador Partners Group AG (CH0042797206) kann erneut positive Nachrichten aus dem Portfolio-Bereich vermelden: Die auf Secondaries im Private Equity-Segment spezialisierte börsennotierte Gesellschaft hat sich einen Anteil am Wellington LS IV Fonds zu besonders günstigen Konditionen sichern können. So erwarb sie jüngst ein Commitment an dem Fonds über eine Million Euro, das der bisherige Besitzer aufgrund erhöhten Kapitalbedarfs mit einem Discount von 30 Prozent veräußerte. „Vor allem eines macht diese jüngste Transaktion so ideal für unser Portfolio: Die Kombination aus gutem Preis und einer vielversprechenden Positionierung“, erklärt Dr. Florian Dillinger, Präsident des Verwaltungsrates der Matador Partners Group AG.

AP Alternative Portfolio AG - Aktienrückkauf zum Zweck der Kapitalherabsetzung erfolgreich beendet

Aktienrückkauf zum Zweck der Kapitalherabsetzung erfolgreich beendet – 84'906 Namen-aktien werden zum Festpreis von CHF 219 zurückgekauft. Am 19. Februar 2019 publizierte die AP Alternative Portfolio AG ("AP") ein Aktienrückkaufprogramm im Umfang von maximal 84'906 Namenaktien von je CHF 0.40 Nennwert zwecks Kapitalherabsetzung zu einem mittels "Dutch Auction" festzulegenden Rückkaufspreis. Das Rückkaufangebot erstreckte sich vom 6. bis zum 19. März 2019, 16:00 Uhr (MEZ).

ACRON HELVETIA I Immobilien Aktiengesellschaft – Beschluss des Verwaltungsrats

Solothurn, 19. März 2019 – Gestützt auf die Beschlüsse der ausserordentlichen Generalversammlung der ACRON HELVETIA I Immobilien Aktiengesellschaft (BX: AHAN; ISIN: CH0102012843) vom 15. Januar 2019 betreffend die ordentliche Kapitalerhöhung um maximal CHF 4'000'001.60 auf maximal CHF 8'357'904.80 sowie die genehmigte Kapitalerhöhung um ein genehmigtes Aktienkapital im Nennbetrag von maximal CHF 2‘178‘948.80 hat der Verwaltungsrat der Gesellschaft heute betreffend die ordentliche Kapitalerhöhung folgenden Beschluss gefasst:  Der Verwaltungsrat der Gesellschaft hat am 19. März 2019 basierend auf den Zeichnungen und Einzahlungen auf dem Kapitaleinzahlungskonto der ACRON HELVETIA I Immobilien Aktiengesellschaft beschlossen, die definitive Anzahl auszugebender Aktien auf 181'038 Namenaktien mit einem Nennwert von je CHF 5.60 festzusetzen.

Matador Partners Group AG veröffentlicht Bericht für Geschäftsjahr 2017/18: Fusionierte Gesellschaft

Die Matador Partners Group AG (CH0042797206), ein auf Secondary Private Equity spezialisiertes börsennotiertes Unternehmen, hat im verlängerten Geschäftsjahr 2017/2018 im Zeitraum zwischen 1. Juli 2017 und 31. Dezember 2018 einen Gewinn von 2,03 Mio. CHF bzw. unter Berücksichtigung der Fusion 3,94 Millionen CHF summiert nach Steuern (Swiss GAAP FER) erzielt. „Das starke Ergebnis verdeutlicht, dass die Fusion ein voller Erfolg ist und wie sinnvoll es war, die beiden früheren Gesellschaften miteinander zu verschmelzen“, erklärt Dr. Florian Dillinger, Präsident des Verwaltungsrates und CEO der Matador Partners Group AG. „Damit haben wir bewiesen, dass wir innerhalb dieser Struktur die Stärken der beiden Unternehmen noch konsequenter bündeln und Synergieeffekte besser nutzen können. Das hat sich gerade bei Maßnahmen zur Kostenreduzierung gezeigt“, so Dr. Dillinger weiter. Als weiterer Beweis der Effizienz des neuen Unternehmens erhöhte sich der Net Asset Value (NAV) im Berichtszeitraum um 12,6 Prozent auf Basis des fusionierten Eigenkapitals.

ACRON HELVETIA I – Beschluss des Verwaltungsrats im Rahmen der ordentlichen Kapitalerhöhung

Solothurn, 8. März 2019 – Gestützt auf die Beschlüsse der ausserordentlichen Generalversammlung der ACRON HELVETIA I Immobilien Aktiengesellschaft (BX: AHAN; ISIN: CH0102012843) vom 15. Januar 2019 betreffend die ordentliche Kapitalerhöhung um maximal CHF 4'000'001.60 auf maximal CHF 8'357'904.80 sowie die genehmigte Kapitalerhöhung um ein genehmigtes Aktienkapital im Nennbetrag von maximal CHF 2‘178‘948.80 hat der Verwaltungsrat der Gesellschaft heute betreffend die ordentliche und die genehmigte Kapitalerhöhung folgende Beschlüsse gefasst

Urs Rüdin ab September 2019 Mitglied der Geschäftsleitung der Tochtergesellschaft Admicasa Mgmt.

Die Admicasa Holding AG (BX Swiss AG: ADMI) gab heute bekannt, dass Urs Rüdin, ein renommierter und sehr erfahrener Immobilienspezialist, per 1. September 2019 in die Geschäftsleitung der Admicasa Management AG, einer Tochtergesellschaft der Admicasa Holding AG, berufen wird.

Admicasa Holding AG veröffentlicht vorläufige Eckdaten betreffend Jahresergebnis 2018

Die Admicasa Holding AG (BX Swiss AG: ADMI) gab heute vorläufige,ungeprüfte Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2018 bekannt. Die Nettoerlöse aus Lieferungen und Leistungen stiegen in der Berichtsperiode 2018 auf CHF 8.3Mio. (Vorjahr CHF 4.6Mio.). Die Erhöhung ist grösstenteils aufdie umgesetzte Wachstumsstrategie, mit Konsolidierung der im Dezember 2017 akquirierten Etzel Immobilien AGsowie dem Aufbau der Tätigkeiten als Total-/Generalunternehmerzurückzuführen.Der Betriebsertrag beliefsich nach ersten Vorabzahlen voraussichtlich auf CHF 8.6Mio.(VorjahrCHF 5.4 Mio.).

SEG Suisse Estate Group SA übernimmt über die Procimmo Invest AG die Lilium Holding SA

Die SEG Suisse Estate Group SA hat kürzlich über ihre Tochtergesellschaft Procimmo Invest AG das gesamte Aktienkapital der Lilium Holding SA mit Sitz in Genf übernommen, die ihrerseits als Holdinggesellschaft die Immobiliengesellschaft Helium SA ebenfalls mit Sitz in Genf hält. Durch diese Transaktion wird der Procimmo Invest AG eine Industrieliegenschaft in Lonay (VD) indirekt zugeführt, die im Besitz der Helium SA ist.
  1. <
  2. ...
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. ...
  13. >