News Archive

Xtrackers - Extraordinary General Meeting

Da die am 17. April 2020 einberufene außerordentliche Hauptversammlung der Anteilsinhaber der Gesellschaft aufgrund mangelnder Beschlussfähigkeit nicht in der Lage war, die Tagesordnung zu behandeln, werden die Anteilsinhaber der Gesellschaft vom Verwaltungsrat der Gesellschaft (der „Verwaltungsrat“) erneut zu einer außerordentlichen Hauptversammlung der Anteilsinhaber der Gesellschaft geladen, die am Mittwoch, dem 6. Mai 2020 in Luxemburg stattfindet.

Xtrackers II: Extraordinary General Meeting

Da die am 17. April 2020 einberufene außerordentliche Hauptversammlung der Anteilsinhaber der Gesellschaft aufgrund mangelnder Beschlussfähigkeit nicht in der Lage war, die Tagesordnung zu behandeln, werden die Anteilsinhaber der Gesellschaft vom Verwaltungsrat der Gesellschaft (der „Verwaltungsrat“) erneut zu einer außerordentlichen Hauptversammlung der Anteilsinhaber der Gesellschaft geladen, die am Mittwoch, dem 6. Mai 2020 in Luxemburg stattfindet.

Management agreement signed between Ultima Capital SA and ULT Management Holding SA

Switzerland, 20 April 2020 – Ultima Capital SA (BX: ULTIMA), a Swiss luxury real estate owner and developer listed on BX Swiss, has signed a master property management agreement with ULT Management Holding SA. Ultima Capital SA (“the Group Owner”) and ULT Management Holding SA (“the Group Operator”) entered into a master property management agreement to define the main aspects for the provision of real estate services by the Group Operator for the management of the Group Owner's properties (each a “Property”). According to the master property management agreement, the Group Owner will receive a remuneration amounting to 90% of the gross operating profit of the Group Operator. If the gross operating profit is lower than some of the ownership expenses, the shortfall is paid by the Group Operator to the Group Owner. The Group Owner is managing the properties in Crans-Montana and Corfu directly by itself. Once a Property is fully furnished and operational, the Group Owner could also receive a one-time upfront fee corresponding of a percentage of the fair value of the respective Property. The percentage depends on the local Property and local operator agreement. The master property agreement enters into force with retroactive effect as from 1 July 2019 and has an initial fixed term until 31 December 2029. Thereafter, the agreement can be extended once or several times for other fixed terms of five years each. About ULT Management Holding SA ULT Management Holding SA (“ULT Management”) is a group of companies that operates the hotel and residences of Ultima Capital (with the exception of the Ultima Crans-Montana and Corfu properties). Ultima Management provides managerial and operational services for the management and operations of the hotel and residences, and concludes contractual relationships with clients. About Ultima Capital SA Ultima Capital SA holds and develops a portfolio of 39 hotels, residences, chalets, villas and plots across 14 properties. The offering is aimed primarily at clients who desire customised and unique experiences. The Group’s portfolio consists of properties in prime locations, targeting guests with an interest in the highest quality accommodation, wellness and food. Each hotel and residence aims to provide service of the very highest standards including health & fitness consultations, butlers and chefs, private drivers, housekeeping and concierge services. The Company’s shares are traded on the BX Swiss exchange in Switzerland under the ticker symbol ‘ULTIMA’ (Swiss Security number 49106400, ISIN: CH0491064009). https://www.ultimacapital.com Media : Cabinet Privé de Conseils (CPC), Geneva Toomas Kull: +41 76 748 01 74 Nick Miles: +41 79 678 76 26 CPC: +41 22 552 46 46 media@ultimacapital.com Investors : Ultima Capital SA Margaux Hirzel, Investor Relations investors@ultimacapital.com

Swatch Group: Ordentliche Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre

Die ordentliche Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre findet gemäss Art. 12 ff. der Statuten und Art. 6a der Verordnung 2 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) am Donnerstag, den 14. Mai 2020, um 10:00 Uhr, in Biel, Schweiz, statt. Weitere Details sowie die Traktanden finden Sie in beiliegender Mitteilung.

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2020der Aktionäre der Admicasa Holding AG

Wir laden Sie hiermit zur ordentlichen Generalversammlung der Admicasa Holding AG für das Ge-schäftsjahr 2019ein. Datum:Mittwoch, 13. Mai2020, 16.00 Uhr Ort:Am Sitz der Gesellschaft an der Bahnhofstrasse 92, CH-Frauenfeld Der Verwaltungsrat mussteaufgrund des derzeit geltenden Notrechts und der latenten Ansteckungsge-fahr bezüglich des CoronaVirusgestützt auf Art. 6a Abs. 1 lit. b der COVID-19-Verordnung 2 den Be-schluss fassen, dass die diesjährigeGeneralversammlung unter Ausschluss einer physischen Teil-nahme derAktionärinnen undAktionäre durchgeführt wird und dass die Stimmrechte ausschliesslich per Vollmachterteilung an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter ausgeübt werden können.

Athris AG: NAV für Q1/2020

Der NAV der Gesellschaft beträgt per 31. März 2020 CHF 910'451'984 (Veränderung ge-genüber dem Vorquartal: CHF -192.7 Mio.). Der NAV pro Namenaktie mit einem Nennwert von CHF 1.00 beträgt CHF 416.80 (Veränderung gegenüber dem Vorquartal: rund -17.5%) und der NAV pro Namenaktie mit einem Nennwert von CHF 5.00 (Ticker: ATH; Valor: 36550197) beträgt CHF 2'084.01 (Veränderung gegenüber dem Vorquartal: rund -17.5%). Die vorstehenden NAV-Beträge basieren auf den Angaben der am relevanten Stichtag vor-liegenden Finanzberichte der Anlagen oder auf den Marktkursen per Stichtag der Anlagen, in denen die Gesellschaft direkt oder indirekt investiert ist. Soweit der Gesellschaft keine Finanzberichte und/oder Marktkurse der Anlagen vorlagen, hat die Gesellschaft Schätz-werte verwendet. Die NAV-Angaben wurden durch die Revisionsstelle der Gesellschaft we-der revidiert noch einer prüferischen Durchsicht (Review) unterzogen. Rückstellungen für latente Steuern wurden nicht angepasst und entsprechen jenen vom 31. Dezember 2019.

Erweiterung der Geschäftsleitung der BX Swiss: David Kunz ist neuer COO

David Kunz (40) ist per sofort der neue Chief Operating Officer (COO) der BX Swiss AG. Dies hat der Verwaltungsrat der BX Swiss AG in seiner letzten Sitzung beschlossen. In der neu geschaffenen Position des COO verantwortet David Kunz die Bereiche Börsenbetrieb, Business Development und BX Swiss TV. CEO der BX Swiss AG ist seit Februar 2020 Lucas Bruggeman.

Admicasa Holding AG veröffentlicht Jahresergebnis 2019

· Wachstumsstrategie im 2019 weiter fortgesetzt · Nettoerlöse aus Lieferungen und Leistungen CHF 6.92 Millionen · EBIT CHF 0.27 Millionen · Bilanzverkürzung durch Verkauf des Segments «Invest» · Sehr hohe Eigenkapitalquote · Veränderungen im Verwaltungsrat und in der Geschäftsleitung · Antrag zur Ausschüttung von insgesamt CHF 0.20 pro Namenaktie an Generalversammlung 2020 Die Admicasa Holding AG (BX Swiss AG: ADMI) gab heute die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2019 bekannt. Die Gesellschaft hat im Berichtsjahr 2019 ihre Wachstumsstrategie mit dem Erwerb von Bauland in Waltenschwil/ AG fortgesetzt. Im Januar 2019 konnte der Bau von zwei Mehrfamilienhäusern sowie zehn Einfamilienhäusern mit einem Total an Projektinvestitionen von rund CHF 24 Millionen angekündigt werden. Die Eigentumsübertragung des Grundstücks fand am 23. Mai 2019 statt. Das Projekt war per Bilanzstichtag 31. Dezember 2019 noch Teil des Segments «Invest», welches an die O.P.M. Invest AG veräussert wurde. Per 6. Februar 2020 wurde das Entwicklungsprojekt vertragsgemäss mit den damit verbundenen Verpflichtungen und Hypotheken wieder an die Admicasa Holding AG zurück übertragen und wird seitdem in der Tochtergesellschaft Admicasa Totalunternehmung im Segment «Verwaltung» geführt.

Ultima Capital SA announces temporary closure of Ultima Gstaad Hotel and COVID-19 update

Switzerland, 06 April 2020 – Ultima Capital SA (BX: ULTIMA, “Ultima”), a Swiss luxury real estate owner and developer listed on BX Swiss, has decided to temporarily close the Ultima Gstaad Hotel (Switzerland) as a precautionary measure and to support efforts to contain the spread of the coronavirus pandemic (COVID-19). The date of the re-opening of Ultima Gstaad Hotel will be decided in light of developments related to COVID-19. The luxury private residences in Megève, Crans-Montana, Mies, and Corfu are open for reservations, particularly for clients seeking secluded retreats during the pandemic. These properties are currently occupied or will be completely or partially occupied by clients, confirming Ultima’s resilient business offer and demonstrating the company’s capability to adapt to a crisis situation and a rapid change in demand. For clients who wish to be isolated in these private residences, a bespoke proposition has been created with limited services and human contact and taking into account all necessary health and safety precautions.

SenioResidenz AG – Ordentliche Generalversammlung 2020 genehmigt alle Anträge des Verwaltungsrats

An der heutigen ordentlichen Generalversammlung der SenioResidenz AG (BX Swiss AG: SENIO) wurde allen Anträgen des Verwaltungsrats mit eindeutigem Mehr zugestimmt. Gestützt auf die COVID-19 Verordnung 2 des Bundesrates war eine physische Teilnahme der Aktionärinnen und Aktionäre an der Generalversammlung nicht möglich. Die Gesellschaft hatte die Aktionärinnen und Aktionäre mit Medienmitteilung bzw. separatem Postversand vom 19. März 2020 aufgefordert, ihre Stimmen an die unabhängige Stimmrechtsvertreterin zu übertragen. Insgesamt waren an der Generalversammlung 30.4% der ausgegebenen Aktien vertreten.
  1. <
  2. ...
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. ...
  13. >