News Archive

aventron verzeichnet deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerungen zum Halbjahr 2019

aventron hat im ersten Halbjahr 2019 490 GWh erneuerbaren Strom produziert und dabei einen Gewinn von 8.5 Mio. Franken erwirtschaftet. Umsatz und EBIT haben sich gegenüber dem Vorjahr um rund 17 bzw. 23 Prozent verbessert.

Athris AG: Mitteilung zum Halbjahresbericht 2019

Im ersten Halbjahr 2019 erzielte die Athris AG einen Gewinn von CHF 92'928'498.00. Der NAV (Net Asset Value respektive Eigenkapital) erhöhte sich dementsprechend im ersten Halbjahr um 9.6% auf CHF 1'054.4 Mio. Insgesamt verwaltet die Athris AG Assets in der Höhe von CHF 1'357'369’6708 (Total Aktiven). Der Halbjahresbericht ist auf der Website des Unternehmens (www.athris.ch) einsehbar.

SANDPIPER Digital Payments AG veröffentlicht Halbjahreszahlen 2019

Der Umsatz konnte von EUR 12,7 Mio. zum Halbjahr 2018 um 7,4% auf EUR 13,6 Mio. in 2019 gesteigert werden, trotz der Effekte aus der Dekonsolidierung der Multicard Nederland B.V. und der verkauften PAIR Solutions GmbH. Neben der Ergonomics AG konnte vor allem auch die InterCard AG Informationssysteme ein gutes organisches Umsatzwachstum beisteuern. Die Erhöhung des Anteils der InterCard an der schweizerischen Polyright S.A. auf 52%, konnte einen weiteren zusätzlichen Umsatzbeitrag generieren. Polyright und InterCard arbeiteten sowohl operativ als auch technologisch bereits intensiv zusammen. Während die Umsätze um 7.4% gesteigert wurden, konnten die operativen Kosten gleichzeitig um 1,9% im Vergleich zum Halbjahr 2019 reduziert werden. Durch die Konzentration auf die Kernbeteiligungen und durch weitere Kostenoptimierungsmaßnahmen wurde ein Gewinn von 277k zum Halbjahr 2019 erwirtschaftet. Vor allem die InterCard und die Dekonsolidierung der Multicard Nederland B.V. haben einen positiven Ergebnisbeitrag geleistet. Der Halbjahresbericht 2019 steht auf der Website, www.sandpiper.ch, zur Verfügung.

Matador Partners Group beteiligt sich an Private-Equity-Infrastruktur

- Private-Equity-Spezialist gehört zu Gruppe internationaler Co-Investoren - Underlyings sind mehrere Fonds und ein Co-Investment - Basisszenario sieht Rendite von 12,2% p.a. vor

AP Alternative Portfolio AG

Halbjahresbericht 2019

SenioResidenz AG – Erfreuliches 1. Halbjahr 2019

• Deutliche Steigerung der Mieterträge und Profitabilität gegenüber der Vorjahresperiode • EBIT im H1 2019 bei CHF 1.26 Mio. • Gewinn inkl. Neubewertung von CHF 1.05 Mio.; exkl. Neubewertung von CHF 0.88 Mio. • Gute Pipeline an Akquisitionsobjekten

Admicasa Holding AG veröffentlicht vorläufige Eckdaten Halbjahresergebnis 2019

Die Admicasa Holding AG (BX Swiss AG: ADMI) gab heute vorläufige, ungeprüfte Ergebnisse für das erste Halbjahr 2019 bekannt. Das Ergebnis vor Steuern liegt mit CHF -0.49 Mio. rund CHF 0.82 Mio. unter der Vorjahresperiode. Wesentlichste Effekte sind CHF 0.27 Mio. im Vorjahresvergleich negative Veränderungen auf die im 2011 erworbenen derivativen Finanzinstrumente, die im Vorjahresvergleich CHF 0.27 Mio. negativen Veränderungen der Neubewertung von Renditeliegenschaften und die CHF 0.19 Mio. Anlaufkosten der Admicasa Totalunternehmung, die im Vorjahr noch nicht aktiv war.

NOVAVEST Real Estate AG – Solides Halbjahresergebnis 2019

NOVAVEST Real Estate AG (BX Swiss AG: NREN) erzielte im ersten Halbjahr 2019 ein solides Ergebnis im Rahmen der Vorjahresperiode. Der Wert des Immobilienportfolios hat sich aufgrund von Investitionen ins bestehende Portfolio (CHF +5.3 Millionen) und positiver Neubewertungseffekte (CHF +2.6 Millionen) um rund 2% auf insgesamt CHF 506.7 Millionen erhöht (31.12.2018: CHF 498.8 Millionen). Der zugehörige Halbjahresbericht ist auf der Website der Gesellschaft aufgeschaltet

Ultima Capital SA - Kapitalerhöhung

Offizielle Mitteilung für die Kotierung von 412'852 neu aus ordentlicher Kapitalerhöhung ausgegebenen Namenaktien mit einem Nennwert von je CHF 0.10 ("Neue Aktien") an der BX Swiss AG ("BX")

Kotierung neuer Namensaktien der Ultima Capital SA ISIN CH0491064009

Unter der Firma ULTIMA CAPITAL SA (die "Gesellschaft") besteht mit Sitz an der Baarerstrasse 25, 6300 Zug eine Aktiengesellschaft gemäss Artikel 620 ff. des Schweizerischen Obligationenrechts ("OR") auf unbestimmte Dauer, die am 23. November 2018 gegründet und am 5. Dezember 2018 unter der Firmennummer CHE-427.424.719 ins Handelsregister des Kantons Zug eingetragen wurde.
  1. <
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. ...
  11. >