News Archive

Kursaal Bern AG ist optimal auf steigende Nachfrage vorbereitet

***Ad-Hoc Mitteilung*** Die Kursaal Bern AG blickt auf ein ereignisreiches erstes Halbjahr 2021 zurück. Ein IPO und eine Kapitalerhöhung ermöglichten der Kursaal Bern AG, flüssige Mittel im Umfang von rund CHF 14.0 Mio. zu generieren. Die Eigenkapitalquote erhöht sich leicht auf 60 %. Pandemieverschuldet ist der Umsatz im Vergleich zur Vorjahresperiode um fast 45 % auf CHF 11.4 Mio. zurückgegangen. Die steigende Nachfrage nach ihren Dienstleistungen für das zweite Halbjahr 2021 stimmt die Kursaal Bern AG zuversichtlich, auch wenn für das Gesamtjahr situationsbedingt noch mit einem negativen EBITDA gerechnet werden muss.

BX Swiss TV | Evergrande, Öl und Inflation

BX Swiss TV |

Ausserordentliche GV der SKAN Group AG (vormals BV Holding AG) genehmigt alle Anträge

***Ad-Hoc Mitteilung*** Heute fand die ausserordentliche Generalversammlung der BV Holding AG statt, welche über die im Hinblick auf den geplanten Börsengang an der SIX Swiss Exchange erforderlichen Anträge befand. Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation wurde die Versammlung ohne persönliche Teilnahme der Aktionärinnen und Aktionäre durchgeführt. Insgesamt waren 90.6% des stimmberechtigten Aktienkapitals durch die unabhängige Stimmrechtsvertreterin repräsentiert. Die ausserordentliche Generalversammlung stimmte sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrats zu.

Press Release | The shares of the investment company ESGTI are newly listed on BX Swiss AG

Press Release

Swiss Estates AG: Halbjahresbericht 2021 vorgelegt - Gewinn CHF 3.35 Mio.

***Ad-Hoc Mitteilung*** Pandemiebedingter Ertragsrückgang - Positive Auswirkung der Fusion der Tochtergesellschaften Freienbach - Swiss Estates AG hat den Halbjahresbericht 2021 heute fristgerecht vorgelegt. Dieser ist, gemäss der anwendbaren Reglemente, ungeprüft und bezieht sich auf den Zeitraum vom 1. Januar 2021 bis zum 30. Juni 2021. Der Nettoliegenschaftsertrag belief sich in der Berichtsperiode auf TCHF 2'602 (Vorjahr TCHF 3'221), das Betriebsergebnis (EBITD) auf TCHF 1'499 (Vorjahr TCHF 1'980), das ordentliche Ergebnis vor Steuern auf TCHF 417 (Vorjahr TCHF 850) und der Halbjahresgewinn auf TCHF 3'351 (Vorjahr TCHF 736). Unberücksichtigt bleibt bei einem Halbjahresabschluss, gemäss bisheriger Praxis der Swiss Estates AG, die Wertentwicklung der Liegenschaften, welche jeweils nur für den Jahresabschluss durch unabhängige Bewertungsexperten berechnet wird.

BX Swiss TV | Grünes Gold – Welche Standards muss man dafür einhalten?

BX Swiss TV

Admicasa Holding AG: Erstes Halbjahr 2021 mit deutlichem Umsatzwachstum

***Ad-Hoc Mitteilung*** • Nettoerlöse aus Lieferungen und Leistungen im H1 2021 von CHF 7,27 Millionen • Nettoergebnis CHF 0,16 Millionen • Michos Fotios (CEO) & Christoph Bruhin (CFO)
  1. <
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. ...
  11. >