News Archive

Athris AG - Änderungen des Anlagereglements

Der Verwaltungsrat der Gesellschaft hat anlässlich seiner Sitzung beschlossen, partielle Ände-rungen am Anlagereglement vorzunehmen, um bei Investitionsentscheiden mehr Flexibilität zu haben. Die Änderungen sind im beigelegten Entwurf ersichtlich. Das Anlageziel und die grundsätzliche Anlagepolitik der Gesellschaft wurden nicht geändert. Das geänderte Anlagereglement kann auch über die Website www.athris.ch kostenlos abge-rufen werden. Es tritt am 1. Dezember 2019 in Kraft.

Ultima Capital SA appoints new Chief Financial Officer

Switzerland, 31 October 2019 – Ultima Capital SA (BX: ULTIMA), a Swiss luxury real estate owner and developer, is pleased to announce the appointment of Mr Alexis Delayre as Chief Financial Officer, effective immediately. This appointment reinforces Ultima Capital’s management team following the recent listing on BX Swiss.

Admicasa Holding AG – Veränderungen im Verwaltungsrat und der Geschäftsleitung

Die Admicasa Holding AG (BX Swiss AG: ADMI) gab heute Veränderungen im Verwaltungsrat und der Geschäftsleitung der Admicasa Holding AG und ihrer Tochtergesellschaften bekannt. Im Zusammenhang mit den Untersuchungen und Gerichtsangelegenheiten in Bezug auf die Pensionskasse Phoenix (siehe auch Medienmitteilung vom 5. April 2019) hat das Bezirksgericht Schwyz Serge Aerne in seinem Urteil vom 9. September 2019 von sämtlichen Vorwürfen freigesprochen und in der Urteilsbegründung mehr als nur theoretische Zweifel an den erhobenen Vorwürfen geäussert. Da die Aussichten im verbleibenden Strafprozess gegen Serge Aerne gemäss Einschätzung seiner Anwälte unverändert für gut befunden werden, hat der Verwaltungsrat der Admicasa Holding AG anlässlich seiner heutigen Sitzung beschlossen, die Suspendierung von Serge Aerne als CEO der Gesellschaft und Verwaltungsrat der Tochtergesellschaften aufzuheben.

ACRON HELVETIA I Immobilien Aktiengesellschaft - Ergebnis 1. Halbjahr 2019

Solothurn, 29. Oktober 2019 – Die ACRON HELVETIA I Immobilien Aktiengesellschaft (BX: AHAN), welche eine Büro- und Logistikimmobilie in Buchs/Zürich und eine Büroliegenschaft in Solothurn hält, erzielte im ersten Halbjahr 2019 einen Gewinn nach Swiss GAAP FER in Höhe von CHF 194'255 und lag damit rund CHF 93'000 bzw. 90 Prozent über demjenigen des Vorjahreshalbjahres (CHF 101'168). Dieses deutlich bessere Ergebnis ist hauptsächlich durch eine geringere Bewertungskorrektur der Liegenschaften gegenüber dem Vorjahr zu erklären. Im ersten Halbjahr wurde der Wert der Immobilie in Solothurn von CHF 11'920'000 (per 31. Dezember 2018) auf neu CHF 11'670'000 zum 30. Juni 2019 und der Wert der Immobilie in Buchs von CHF 15'550'000 (per 31. Dezember 2018) auf neu CHF 15'760'000 zum 30. Juni 2019 korrigiert.

Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung der Novavest Real Estate AG

Sehr geehrte Aktionärin, sehr geehrter Aktionär Wir laden Sie hiermit zur folgenden ausserordentlichen Generalversammlung der NOVAVEST Real Estate AG ein: Datum: Donnerstag, 7. November 2019, 9:00 Uhr (Türöffnung um 08:30 Uhr) Ort: Eventlokal Rooftop, Talacker 50, 8001 Zürich

SenioResidenz AG erwirbt Wohn- und Pflegezentren in den Kantonen Zürich, Bern, Thurgau und Appenzell

Die SenioResidenz AG (BX Swiss AG: SENIO) erweitert ihr Immobilienportfolio mit dem Erwerb von sechs Wohnund Pflegezentren in Wald/ZH, Oberlindach/BE, Berg/TG, Egnach/TG, Kradolf/TG und Reute/AR. Die sechs Zentren verfügen insgesamt über mehr als 200 Alters- und Pflegeplätze und rund 10‘700 m2 Gesamtfläche. SenioResidenz AG übernimmt die Wohn- und Pflegezentren zu einem Brutto-Kaufpreis von CHF 40.3 Millionen. Der Soll-Mietertrag beläuft sich auf rund CHF 2.2 Millionen. Die Beurkundung hat bereits stattgefunden, die Eigentumsübertragung der Liegenschaften ist auf den 1. Januar 2020 vorgesehen.

SEG Suisse Estate Group SA (SEGN) - Halbjahresbericht 2019

Halbjahresbericht der SEG Suisse Estate Group SA (SEGN)

NOVAVEST Real Estate AG - Einladung ausserordentliche Generalversammlung vom 7. November 2019

Das Aktienkapital der Gesellschaft sei wie folgt zu erhöhen: a) Ordentliche Kapitalerhöhung um maximal CHF 38'883'526.80 von bisher CHF 155'534'107.20 auf maximal CHF 194'417'634 durch Ausgabe von bis zu 1'287'534 Namenaktien mit einem Nennwert von CHF 30.20 pro Namenaktie; b) Betrag der zu leistenden Einlage: CHF 30.20 pro Namenaktie (Vollliberierung); c) Der Ausgabebetrag der neu auszugebenden Namenaktien wird vom Verwaltungsrat festgelegt; d) Dividendenberechtigung der neu auszugebenden Namenaktien für das Geschäftsjahr 2019; e) Barliberierung der notwendigen Einlagen auf die neu auszugebenden Namenaktien; f) Die neu auszugebenden Namenaktien unterstehen den Übertragungsbeschränkungen von Art. 7 der Statuten; g) Die neu auszugebenden Namenaktien sind nicht mit Vorrechten oder anderen besonderen Vorteilen verbunden; h) Das Bezugsrecht der bisherigen Namenaktionäre bezüglich der neu auszugebenden Namenaktien wird gewahrt. Das Bezugsrecht ist bis am 11. Dezember 2019 auszuüben. Der Verwaltungsrat entscheidet über die Zuweisung der nicht ausgeübten Bezugsrechte. Es findet kein Bezugsrechtshandel statt.

Athris AG: NAV für Q3/2019

Der NAV der Gesellschaft beträgt per 30. September 2019 CHF 1'087'082'769.17 (Verän-derung gegenüber dem Vorquartal: CHF +32.7 Mio.). Der NAV pro Namenaktie mit einem Nennwert von CHF 1.00 beträgt CHF 497.66 (Veränderung gegenüber dem Vorquartal: rund +3.1%) und der NAV pro Namenaktie mit einem Nennwert von CHF 5.00 (Ticker: ATH; Valor: 36550197) beträgt CHF 2'488.31 (Veränderung gegenüber dem Vorquartal: rund +1.7%).

NOVAVEST Real Estate AG - Konditionen für Kapitalerhöhung; Wechsel an die SIX

NOVAVEST Real Estate AG plant eine Kapitalerhöhung durch Ausgabe von bis zu 1'287'534 neuen Namenaktien mit Nennwert von je CHF 30.20. Vier bisherige Namenaktien berechtigen zum Bezug einer neuen Aktie (Bezugsverhältnis 4:1). Bezugsfrist läuft vom 25. November 2019 bis 11. Dezember 2019 (12.00 Uhr MEZ). Wechsel an die SIX Swiss Exchange wird beantragt. Erster Handelstag an der SIX Swiss Exchange am 16. Dezember 2019 erwartet. Ausserordentliche Generalversammlung zur Genehmigung der geplanten Kapitalerhöhung auf den 7. November 2019 einberufen
  1. <
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. ...
  11. >