News Archive

Athris AG - Geschäftsbericht 2021

***Ad-Hoc Mitteilung*** Der Geschäftsbericht 2021 der Gesellschaft (der auch die geprüften Jahres- und Konzernrechnungen sowie den Vergütungsbericht beinhaltet) ist über die Website www.athris.ch kostenlos abrufbar. Der Geschäftsbericht enthält detaillierte Informationen zur letztjährigen Geschäftsentwicklung, dem Finanzergebnis, zur Corporate Governance und den Vergütungsbericht.

Admicasa Holding AG - Korrektur: Ordentliche Generalversammlung 2022

***Ad-Hoc Mitteilung*** KORREKTUR zur ersten Mitteilung: Sitzwechsel von Frauenfeld (TG) nach Zürich (ZH) anstatt von Rapperswil (SG) nach Zürich (ZH)

Mistrade

-

SenioResidenz AG – Zwischennutzung der ehemaligen PSR Liegenschaften in Richterswil für Geflüchtete

***Ad-Hoc Mitteilung*** Der Kanton Zürich und die SenioResidenz AG (BX Swiss AG: SENIO) als Eigentümerin der Liegenschaften des ehemaligen Paracelsus-Spitals in Richterswil (PSR) haben vereinbart, dass die Gebäude vorübergehend als Unterkunft für Geflüchtete aus der Ukraine für maximal rund zwei Jahre zur Verfügung stehen. Langfristig plant die SenioResidenz AG an dem Standort ein integriertes Versorgungszentrum für medizinische Leistungserbringungen und ist diesbezüglich mit diversen Interessenten im Gespräch.

Admicasa Holding AG - Ordentliche Generalversammlung 2022

***Ad-Hoc Mitteilung*** Ordentliche Generalversammlung 2022 +++ sämtliche Anträge des Verwaltungsrats durch Generalversammlung bestätigt +++ Schaffung genehmigtes Aktienkapital +++ Sitzverlegung nach Zürich An der gestrigen ordentlichen Generalversammlung der Admicasa Holding AG (BX: ADMI) wurde allen Anträgen des Verwaltungsrats zugestimmt. Ungeachtet der Aufhebung der wesentlichen Schutzmassnahmen im Zusammenhang mit Covid 19 hatte der Verwaltungsrat entschieden, dass auf eine physische Teilnahme der Aktionäre an der diesjährigen Generalversammlung, gestützt auf die Covid 19-Verordnung des Bundesrates, verzichtet wird. In der Folge hat der Verwaltungsrat alle Aktionäre im Vorfeld aufgefordert, ihre Stimmen an die unabhängige Stimmrechtsvertreterin, Schwarz Breitenstein Rechtsanwälte AG, zu übertragen. Insgesamt waren 2'017’054 Aktienstimmen bzw. 90.01% der ausgegebenen Aktien an der Generalversammlung vertreten.
  1. 1